e3_draufsicht
Lager bis 60 Tonnen

Pellet Maulwurf E3®

Das Entnahmesystem Pellet Maulwurf E3® erschließt attraktive Lagermöglichkeiten für große Pelletlager. Mit der sensorbasierten Steuerung wird jedes Pelletlager bis zu 60 Tonnen unabhängig von der Lagergeometrie zuverlässig entleert. Die Entnahme von oben macht Schrägböden überflüssig und nutzt den Raum bestmöglich.

Insbesondere für Betreiber von mittleren und großen Pelletanlagen, wie zum Beispiel für Mehrfamilienhäuser, Hotels, Gewerbebetriebe oder Nahwärmenetze, vereinfacht der Pellet Maulwurf E3® die Suche nach einem geeigneten Lagerplatz. Mit dem E3 wird der Pelletbedarf in jedem beliebigen Raum kompakt untergebracht und die Häufigkeit der Belieferung reduziert.

Leistungsstark und intelligent

Der E3 entleert das Lager vollständige und ohne Entmischung. Restmengen oder regelmäßige Lagerreinigungen entfallen.

Angetrieben von drei Walzen bewegt sich der Pellet Maulwurf E3® schonend über die Pellets und befördert den Brennstoff mit Hilfe des Saugsystems der Heizung zum Vorratsbehälter des Heizkessels.

Nach einem intelligenten Bewegungsmuster wandert der Pellet Maulwurf E3® auf einer Fläche von bis zu 40 m² durch das Lager. Die integrierte Sensortechnik erkennt Pellet-Böschungen, die gezielt angesteuert und komplett eingeebnet werden. Lagerbegrenzungen wie Wände oder Vorsprünge werden einbezogen.

grafik_e3_ansicht_keller
raumnutzung_2

Platzsparend und kostensenkend

Der Pellet Maulwurf E3® erhöht die Lagerkapazität im Pelletlager gegenüber anderen Entnahmesystemen um bis zu 50 %. Gerade im größeren Leistungsbereich ist die effiziente Nutzung vorhandener Räumlichkeiten entscheidend.

Je kompakter der Pelletvorrat untergebracht werden kann, desto attraktiver entwickeln sich die Kosten. Bei Kesselleistungen von 40 bis 300 kW liegt die typische Lagergröße bei 25 bis 40 t Pellets.

e3_freisteller

Flexibel und unabhängig von Raumgeometrie

Ob rund, quadratisch, rechteckig oder asymmetrisch, der Pellet Maulwurf E3® macht die Pelletlagerung in unterschiedlichsten Räumen möglich. Auch bisher ungeeignete Räume können als Lagerräume konzipiert werden.

Ein Beispiel: In einem Mehrfamilienhaus wird in der Regel ein Kellerraum oder ein Teil der Tiefgarage für die Lagerung eingeplant. Beim Pellet Maulwurf E3® kann die Fläche durch optimale Raumnutzung eventuell halbiert werden.

grundrisse_e3
e3_erdlager_weitwinkel

Zeit- und kostensparend bei Planung und Montage

Mit dem Einsatz des Pellet Maulwurf E3® werden gegenüber konventionellen Systemen zeit- und kostenintensive Umbaumaßnahmen eingespart. Das System ist vor Ort mit wenigen Handgriffen montiert und betriebsbereit.

Für Wartung und Service ist das Gerät jederzeit zugänglich. Dies trägt zur maximalen Betriebssicherheit der Heizanlage bei.

Einsatzbereich:

  • Lagerräume von 10 bis 60 t bzw. 90 m³ Fassungsvermögen
  • Lagerräume bis max. 40 m² Fläche und 3,5 m Höhe
  • Pelletkessel von 40 bis 300 kW
  • Kombinierbar mit jedem Heizkessel mit Saugsystem

Die Leistungsbeschreibung finden Sie unter Downloads.

oberzell_lager

Der Pellet Maulwurf E3 in Aktion